Angebot

Angebote und Preise

Welpenschule :   Samstags  11 – 12 Uhr

Ihr Welpe soll zunächst Vertrauen in seine neue Familie gewinnen und positive Erfahrungen mit seiner Umwelt sammeln.

Bereits in der Welpenschule beginnen wir mit den Signalen, die für Ihren Hund sein ganzes Leben lang wichtig sind
(z.B. Rückruf, freies Folgen, Leinenführigkeit, Abbruchsignal).

6 Stunden 60 Euro
inklusive Skript „Wie sag ich’s meinem Hund“

( maximal 4 Welpen ab der 9 Lebenswoche )

Grunderziehung :

Gruppen – und Einzelunterricht

Jeder Hund ist ein einzigartiges Individuum, mit seinen eigenen Bedürfnissen.
Aus diesem Grund wird der Unterricht mit jedem Mensch / Hundteam individuell besprochen.

Der Unterricht findet je nach Trainingseinheit oder Trainingsplan an verschiedenen Orten statt.

Dauer : 1 Stunde

Kosten : Einzelunterricht  35 Euro

Gruppenunterricht 7x 1 Stunde 140 Euro ( maximal 4 Hunde)

Verhaltensberatung :

Beratungsgespräch / Anamnese / Trainingsplan

Probleme entstehen oft durch Mißverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund.

Häufig wird der Hund falsch verstanden, überfordert oder unterfordert, ebenso können Krankheiten, die nicht erkannt werden zu Problemverhalten führen.

Für ein Beratungsgespräch nehme ich mir Zeit um Sie und Ihren Hund kennenzulernen. Am liebsten bei einem Hausbesuch. Ich erstelle eine Anamnese und bei Bedarf erarbeiten wir gemeinsam einen individuellen Trainingsplan für Sie und Ihren Hund.

Dauer : ca 1,5 Stunden

Kosten : 40 Euro

Beschäftigung:

Bei den angebotenen Beschäftigungsmöglichkeiten steht die Freude am Miteinander im Vordergrund.
Genau wie bei der Erziehung gilt es auch hier individuell zu schauen, welche Beschäftigung zu Ihnen und Ihrem Hund passt.

  • Apportieren
  • Nasenarbeit ( z.B. Schleppfährte, Flächensuche……)
  • sinnvolle Beschäftigung zu Hause ( z.B. Hunde als Helfer im Alltag, Gegenstände unterscheiden, Suchspiele……)
  • Dog Dancing

Beschäftigungsangebote finden nach Absprache im Einzel – oder Gruppenunterricht statt.

Dauer : 1 Stunde

Kosten : Einzelunterricht 35 Euro

Gruppenunterricht ( maximal 4 Hunde ) 7 x 1 Stunde 140 Euro
  

Spaziergang „ Gemeinsam unterwegs“

Die mentale und körperliche Auslastung unserer Hunde und die Freude am Miteinander stehen im Vordergrund. Wir laufen gemeinsam durch Wald und Feld und lassen den Spaziergang für unserer Hunde zum Erlebniss werden.

Je nach Ausbildungsstand der Hunde gibt es unterwegs Apportier- und Suchspiele für die Hunde.

Jeden ersten Samstag im Monat  14 Uhr

Jeden dritten Montag im Monat 14.30 Uhr

Dauer : ca 1,5 Stunden

Kosten : pro Mensch / Hundeteam 10 Euro

maximale Teilnehmerzahl 6 Mensch / Hundeteams

Alltagstraining

  • Ihr Hund pöppelt an der Leine andere Hunde, Radfahrer, Menschen…..an
  • er zeigt Jagdverhalten, wenn er Katzen , Rehe , Hasen …… sieht und rennt in die Leine
  • er kann nicht abwarten und neigt zu hyperaktivem Verhalten
  • er ist unsicher , zeigt Meide – und Angstverhalten

dann ist diese Gruppe ein gutes Übungsfeld für Sie und Ihren Hund

  •  Sie können mit Ihrem Hund lernen, Begegnungen soveräner zu meistern und die Leinenführung verbessern
  • die Bindung und Kommunikation mit Ihrem Hund vertiefen
  • Ihr Hund lernt, dass Sie als Mensch die Führung haben, ihm Sicherheit bieten und er Ihnen absolut vertrauen kann
  • Wir arbeiten an unserer Körpersprache und wir schauen uns das Ausdrucksverhalten unserer Hunde genau an , um sie besser zu verstehen und dementsprechend handeln zu können

Das Alltagstraining findet jeden Freitag um 17 Uhr und jeden zweiten Montag im Monat 17 Uhr  an verschiedenen Orten statt.

Die Montagstermine stehen unter Aktuelles.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Mensch / Hundeteams begrenzt.

Kosten pro Teilnahme 15 Euro.

Bitte vor Teilnahme anmelden.

Bei Mensch / Hundeteams die mir nicht bekannt sind, vereinbare ich vor Teilnahme an der Gruppe einen Einzeltermin. Kosten 30 Euro.

Ausbildung für die tiergestützte Therapie / Hundebesuchsdienste

Voraussetzung für die Ausbildung ist, das ihr Hund sich für die tiergestützte Therapie, in dem Bereich in dem Sie mit Ihrem Hund arbeiten möchten eignet. Hierbei berate ich Sie gerne.

Ihr Hund benötigt zunächst eine solide Grunderziehung. Die Ausbildung für die tiergestütze Therapie findet parallel zur Grunderziehung im Einzelunterricht statt. Hierzu erstelle ich für Sie und Ihren Hund einen individuellen Ausbildungsplan. Für die Ausbildung ist es wichtig, das wir zeitweise in dem Bereich trainieren, in dem Sie mit Ihrem Hund arbeiten möchten.

Preis und Dauer: nach Absprache